• TIERARZTSCHWADORF

NEU BEI UNS: AKUPUNKTUR FÜR KLEINTIERE

Aktualisiert: 6. Feb 2019



Wir freuen uns sehr, bekanntgeben zu können, dass unsere Tierärztin Mag. Désirée Prokop im Vorjahr erfolgreich eine Ausbildung in Traditionell-Chinesischer Veterinärmedizin und Neuraltherapie absolviert hat und ab sofort nach Voranmeldung in unserer Tierarztpraxis Akupunkturbehandlungen (Nadel- oder Laserakupunktur) für Kleintiere anbietet.


Terminvereinbarungen sind Montag, Mittwoch und Donnerstag von 9:00 - 19:00 Uhr unter 0676-7542143 möglich. Zu diesen Zeiten erhalten Sie auch gerne Informationen zur Dauer und Verrechnung der Akupunkturbehandlungen.




Entstehungsgeschichte:

Schon ca. 4000 Jahre v. Chr. wurden in Nordchina scharfe Steinnadeln zur Krankheitsbehandlung eingesetzt. Der Name Akupunktur leitet sich aus den lateinischen Worten acus (= scharf) und pungere (= stechen) ab und wurde Anfang des 17. Jahrhunderts in Europa eingeführt.


Wirkungsweise:

Aus Sicht der traditionellen chinesischen Medizin entsprechen Krankheiten einem energetischen Ungleichgewicht im Körper. Durch das Einstechen feiner Nadeln oder durch Laserbestrahlung an genau definierte Akupunkturpunkte werden Reize gesetzt, die sich entlang der Meridiane (=Energieleitbahnen) im Körper ausbreiten. Die Wirkung der Akupunktur beruht auf einer Stimulierung des Immun- und Nervensystems, der Ausschüttung körpereigener, schmerzlindernder Substanzen und einer verbesserten Durchblutung. Dadurch wird versucht, Disharmonien auszugleichen, Schmerzen zu verringern und den Körper wieder in die richtige Balance zu bringen.


Anwendungsgebiete:

* Schmerzbehandlung

* Störungen im Bewegungsapparat (Arthrosen, Bandscheibenvorfälle, …)

* Gynäkologische Probleme (Zyklusstörungen, Scheinträchtigkeit, Inkontinenz, …)

* Internistische Probleme (Hautprobleme, Futtermittelunverträglichkeiten, chronische Magen-Darm Beschwerden, Stoffwechselerkrankungen,…)

* psychische Probleme (Stress, Unruhe, Ängstlichkeit,…)


Ablauf einer Akupunktur-Behandlung:

Nach einem ausführlichen Anamnesegespräch mit den Patientenbesitzern werden im Rahmen einer klinischen Untersuchung spezielle diagnostische Punkte abgetastet. Die anschließende Therapie erfolgt abhängig vom individuellen Patienten mit Laser- oder Nadelakupunktur. (Mag. Désirée Prokop)


128 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
  • Facebook Social Icon

© 2018 Tierarztschwadorf, Dr. Michael Nathaniel, Datenschutz